Rufen Sie uns an Tel.: 0800-0000 67 43 4 Wir sind gerne für Sie da! Schicken Sie uns eine E-Mail

Nachfrage nach Solaranlagen zeigt deutliche Steigerung

Die Nachfrage nach Photovoltaikanlagen ist nach Angaben der Bundesnetzagentur in den letzten Monaten stark angestiegen. Der Zubau an Solaranlagen zur Stromgewinnung lässt sich für den Zeitraum zwischen Januar und März 2018 mit 580 Megawatt beziffern. Das entspricht einem Wachstum von 65 Prozent gegenüber dem Vorjahr allein auf dem deutschen Markt.

Reinigung von Solaranlagen jetzt anfragen

Nachfrageplus sollte als Chance genutzt werden

Diese Entwicklung ist in erster Linie auf die sinkenden Preise für Solaranlagen zurückzuführen. Laut dem Bundesverband Solarwirtschaft kommen stabilere politische Rahmenbedingungen hinzu, die das Vertrauen von Handwerkern und den Initiatoren von PV-Projekten stärken. Der BSW prognostiziert für den Fall, dass sich dieser Trend fortsetzt, ein Erreichen des von der Bundesregierung gesetzten Zubauziels von 2,5 Gigawatt.

Laut dem BSW Hauptgeschäftsführer Carsten Körnig sollten diese positiven Signale vonseiten des Marktes jetzt dazu genutzt werden, um der Energiewende zu mehr Schwung zu verhelfen. Im Koalitionsvertrag seien Sonderausschreibungen festgelegt worden, die nun einer schnellen Umsetzung ohne Abstriche bedürften. Und selbst dies könne nur als ein erster Schritt gesehen werden. Zusätzlich werden eine Erhöhung der Ausbauziele, ein Abbau von Deckelungen bei der Förderung, faire Marktbedingungen und die Beseitigung von Investitionsbarrieren im Gebäude- und Kraftwerkssegment benötigt, so Körnig. Mittlerweile kann Solarstrom für 10 Cent je Kilowattstunde erzeugt werden. In Solarparks, welche die Größe von Kraftwerken erreichen, liegen die Kosten der Stromerzeugung aus Sonnenlicht sogar noch niedriger.

Professionelle Reinigung von Solaranlagen für einen gleichbleibend hohen Ertrag

Die aktuelle Entwicklung zeigt, wie sehr sich die Rentabilität von Solaranlagen verbessert hat. Das gilt sowohl für private als auch gewerblich eingesetzte Anlagen. Damit die einzelnen Module auch dauerhaft rentabel arbeiten können, bedürfen sie jedoch einer professionellen Reinigung. Durch ihre exponierte Lage setzt sich auf der Oberfläche der einzelnen Module mit der Zeit eine Schicht aus Ablagerungen an, die einfallendes Sonnenlicht blockiert. Diese Verschmutzungen mögen zwar mit bloßem Auge nicht immer zu erkennen sein, spätestens mit einem sinkenden Ertrag machen sie sich aber deutlich bemerkbar.

Solar Plus Cleaning sorgt mit einer gründlichen Reinigung von Solaranlagen dafür, dass die Anlage wieder den vollen Ertrag erzielt. Durch unsere professionelle Reinigung von Solaranlagen entfernen wir zuverlässig jeden Schmutz. Dank unseres schonenden Verfahrens mit Rotationsbürsten entstehen auf der sensiblen Oberfläche Ihrer PV-Module keinerlei Kratzer. Da wir hierfür ausschließlich demineralisiertes Wasser nutzen, ist die Reinigung zudem 100 Prozent ökologisch.

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von SolarPlusCleaning!

Dieser Artikel wurde am 14.05.2018 08:15 von verfasst.

Kommentare sind geschlossen.