Rufen Sie uns an Tel.: 0800-0000 67 43 4 Wir sind gerne für Sie da! Schicken Sie uns eine E-Mail

Solarmodule reinigen lassen gehört in professionelle Hände

In dem Mix der erneuerbaren Energien hat sich die Photovoltaikanlage (PVA) schnell zu einer der wesentlichen Stützen in der Stromversorgung hervorgetan. Mit ihr werden Sonnenstrahlen durch sogenannte Solarmodule in Energie umgewandelt. Sie sind das absolute Herzstück jeder PV-Anlage. Ihre einzelnen Modularten mit ihren unterschiedlichen Leistungseigenschaften und Wirkungsgraden erfordern es, dass Sie die Solarmodule reinigen lassen. Individuell und fachgerecht. Empfohlen wird zu dem eine regelmäßige Wartung.

 Solarmodule reinigen lassen rechnet sich immer!

 

Verschmutzte Solarmodule bringen weniger Leistung und kosten mehr Geld

Wenn Ihre PV-Anlage optimal und rentabel arbeiten soll, führt kein Weg an einer professionellen Reinigung von Photovoltaik- und Solarmodulen vorbei. Nutzen Sie unbedingt die Leistung von Profis. Es wäre völlig fahrlässig an dieser Stelle Ihrer zukunftsorientierten Energieerzeugung zu sparen. Ein sogenannter “Verschmutzungsrechner” gibt Ihnen genaue Auskunft, wie viel Geld Sie jährlich durch Verschmutzung verlieren.

Solarmodule reinigen lassen und das vom Profi

Die Maßeinheit für die Spitzenleistung der installierten Solarmodule einer PV-Anlage wird in Kilowatt Peak (kWp) definiert. Je nach Stand der PV-Anlage und Ausrichtung des Generators erzeugt eine PV-Anlage von 5 kWp 5.000 kWh Strom. Beträgt die Höhe des Einspeisetarifs 23 Cent, haben Sie einen Ertrag laut Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) von 5.750 Euro. Bei einer leichten Verschmutzung beträgt der finanzielle Verlust bis zu 460 Euro/ Jahr. Bei einer mittleren Verschmutzung wären es schon 863 Euro/ Jahr und bei einer starken Verschmutzung sind es sogar 1.725 Euro Verlust/ Jahr. Auch Hauseigentümer sollten sich diese Rechnung als warnendes Beispiel nehmen und regelmäßig Solarmodule reinigen lassen. Sicherlich spielt Geld immer auch eine Rolle. Kreditanbieter bieten daher optional günstige Kreditkonditionen an.

Verschmutzte Solarmodule bringen weniger Leistung und kosten mehr Geld

Verschmutzte Solarmodule bringen weniger Leistung und kosten mehr Geld

Solarmodule reinigen lassen rechnet sich immer!

Wenn Sie sich für eine energiesparende und umweltfreundliche Energiegewinnung durch eine Photovoltaikanlage entschieden haben, können Sie auch eine 100%-ige Leistung erwarten. Diese ist aber nur gewährleistet wenn der Grad der Verschmutzung der Solarzellen gen Null tendiert. Machen Sie keine halben Sachen. Lassen Sie kompetente Profis ran. Das SolarPlus Cleaning-Entwicklerteam reinigt und pflegt Ihre Solarzellen in allen Größen. Die Preise setzen sich aus der Anfahrt, der Rüstzeit und dem Zubehör zusammen. Eine 50 Quadratmeter große Solarfläche kosten zwischen 100 und 125 Euro. Eine Wiederholungsreinigung ist oftmals noch preiswerter. Lassen Sie sich ein individuelles Angebot unterbreiten. Bei einem empfohlenen Reinigungsrhythmus von einem Jahr und einem etwaigen Leistungsverlust von 20 Prozent dürfte Ihnen die Abwägung nicht schwer fallen. Behalten Sie immer den Werterhalt Ihrer Investition im Auge. Ihr Spezialist für effektive Solaranlagen Reinigung “SOLARPLUS cleaning” hilft Ihnen dabei. Es lohnt sich!

Solarmodule reinigen lassen garantiert zudem den Werterhalt Ihrer Investition.

Dieser Artikel wurde am 16.08.2017 08:42 von verfasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.