Haben Sie ihre PV-Anlage in diesem Jahr schon reinigen lassen oder zögern Sie noch?

Gerade jetzt ist es wichtig, das Moduloberflächen von PV-Anlagen störungsfrei und sauber die maximale Leistung erbringen.


Unsere Fachberater beantworten Ihnen alle noch offenen Fragen und stehen gern zur Verfügung. So ist ein optimaler ertragreicher Start in die Sonnenscheinsaison sicher.

Wir sind für Sie da – persönlich und nah.

23. Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung

An unserem Stand bei der 23. BraLa in Paaren im Glien Anfang Mai, konnten sich interessierte Landwirte und PV-Anlagenbetreiber über unsere Reinigungsverfahren und die Auswirkungen der Leistungssteigerung informieren.

Unter anderem hatten verschiedene Landtagsabgeordnete und der Landrat des Havelkreises während einer Vorführung die Möglichkeit, an den aufgebauten Solarmodulen die Nachhaltigkeit unserer Reinigungsverfahren zum Greifen nah zu erfahren.

Zahlreiche Vertreter des Bauernverbandes, private Landwirte und Genossenschaften, sowie Vertreter der Industrie hatten die Möglichkeit, sich über die Innovationen unserer Reinigungsverfahren beraten zu lassen.

Eine Leistungssteigerung von PV-Anlagen durch die ökologische Reinigung von SolarPLUS Cleaning:

100 % Sauber = 100 % Solarstromerlöse

Verschattungen und ihre Auswirkungen

Die in Reihenschaltung ausgeführten Anlagen verhalten sich wie folgt: Bereits wenn eine Zelle (teil)abgeschattet ist, wird hier lokal weniger Strom produziert. Die Auswirkung auf den Solargenerator sind gleichbedeutend mit einer Abschattung aller in Reihe geschalteter Zellen, die Leistung nimmt über den gesamten Solargenerator drastisch ab.

Eine Kontrolle der Einspeisedaten ist zwingend erforderlich.

Strahlungsleistung der Sonne in Deutschland

Sonnenschein, klarer bis leicht diffuser Himmel: Sommer: 600 – 1000 W/m² Winter: 300 – 500 W/m²

Sonnenschein bei leichter bis mittlerer Bewölkung: Sommer: 300 – 600 W/m² Winter: 150 – 300 W/m²

Stark bewölkt bis nebelig-trüb: Sommer: 100 – 300 W/m² Winter: 50 – 150 W/m²

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.