Chance nutzen: Niedrige Preise bei PV-Modulen

Die Preise für Solarmodule befinden sich seit Jahren in einem steten Abwärtstrend und die Installation einer eigenen Anlage auf dem Hausdach wird folglich immer günstiger und lohnenswerter - trotz der sinkenden Einspeisevergütung. Besonders…

Frühling 2020 bringt Rekordwerte bei Sonnenstunden

Das Jahr 2020 hat uns den sonnigsten Frühling seit Beginn der Wetteraufzeichnungen beschert. Insgesamt haben die PV-Anlagen in Deutschland dabei 6,22 Terawattstunden an Strom erzeugt. Das freut vor allem jene Betreiber einer Solaranlage,…

Die Krise ist da, doch die Sonne scheint weiter

Die Corona-Krise macht sich auch in der Photovoltaik-Branche bemerkbar - zum Glück nur in überschaubarem Maß. Trotz des leicht rückläufigen Zubaus blickt man optimistisch in die Zukunft. Entscheidend ist, dass die Konjunktur auf klima-…

Solardeckel soll endgültig weichen

Nun ist es soweit: Der 52-Gigawatt-Deckel für die Photovoltaik-Förderung soll endgültig gestrichen werden. Entsprechend lautes Aufatmen ist in der Branche zu vernehmen. Es bleibt jedoch noch offen, wie schnell es zur Umsetzung kommen…
Foto: sandra zuerlein / stock.adobe.com

Steckerfertige Balkonkraftwerke

Die eigene Solaranlage muss nicht immer mit enormen Investitionssummen verbunden sein. Es geht auch schnell und einfach, wie das wachsende Angebot an Kleinstsolaranlagen beweist. So kann auch der eigene Balkon zum eigenen…

Photovoltaik auf Vormarsch: Fraunhofer Institut legt aktuelle Fakten für 2019 vor

Das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE hat vor Kurzem die aktuellen Fakten zur Photovoltaik in Deutschland vorgelegt, in der es der Photovoltaik eine entscheidende Rolle für eine nachhaltige Energiezukunft zuspricht.…

Photovoltaik stagniert beim Stromverbrauch

Der Anteil der erneuerbaren Energien ist im zurückliegenden Jahr zwar angestiegen. Dennoch war bei der Photovoltaik eine Stagnation zu verzeichnen. Der Anteil des Stroms aus Sonne, Wind und anderen erneuerbaren Energiequellen ist im vergangenen…

Klimaschutzprogramm 2030: Der Deckel wird entfernt

Der 52-Gigawatt-Deckel wird aufgehoben. Im Rahmen des Klimaschutzprogramms wurde neben weiteren wichtigen Maßnahmen auch festgelegt, dass die Förderungsdeckelung in absehbarer Zeit entfallen wird. Solaranlagen…

Neue Förderprogramme für Photovoltaik

Die Länder Berlin und Rheinland-Pfalz wollen die Solarenergie mithilfe neuer Förderprogramme weiter voranbringen. Sowohl PV-Anlagen selbst als auch Solarspeicher sollen gefördert werden. Seit dem 1. Oktober 2019 läuft in Berlin das…

Drohende Stromlücke: 163 Gigawatt Solarstrom bis 2030

Es braucht deutlich mehr Solarstrom, um der drohenden Stromlücke durch den Wegfall von Kohle- und Atomstrom begegnen zu können. Laut EuPD Research sind hierfür 163 Gigawatt nötig und die Photovoltaik erscheint mittelfristig…

Solares Potenzial von PV-Dachanlagen

Eine aktuelle EU-Studie zeigt, was noch möglich wäre und wie viel Strom sich erzeugen ließe.

BDEW unterstützt Forderung zur Abschaffung des 52 GW-Deckels

Die Deckelung der Solarförderung auf 52 Gigawatt liegt der Branche schon seit ein paar Jahren schwer im Magen.