Photovoltaikanlage reinigen verlängert nicht nur die Lebensdauer, es steigert auch die Leistung und erhöht die Erträge.

Eines der wichtigsten Themen unserer Zeit ist die Energiewende. Globalisierung, Rohstoffknappheit und Klimawandel haben uns förmlich alternativlos dazu gezwungen, unsere Energiegewinnung aus regenerativen Quellen voranzutreiben und innovative Ideen zu entwickeln. Unter den vielfältigen Technologien der Stromerzeugung aus regenerativen Quellen spielt die Photovoltaik eine immer größer werdende Rolle. Dennoch hat diese zukunftsweisende Art der Energiegewinnung Vor-, aber auch Nachteile.

Nachfolgend finden Sie die Vor- und Nachteile gegenübergestellt in den Segmenten: Energie, Umwelt, Investitionen, Lebensdauer und Wartung.

VORTEILE einer PV-Anlage inkl. Photovoltaikanlage reinigen

Energie

Sonnenenergie ist unerschöpflich und frei verfügbar. Auch bei wenig Sonneneinstrahlung produzieren PV-Anlagen Strom. Mittels eines Solarspeichers kann der gespeicherte Strom jederzeit und bei jeder Witterung genutzt werden. Eine unabhängige Stromversorgung ist gewährleistet.

Umwelt

Solarenergie ist CO2-emissionsfrei. Der Verbrauch fossiler Brennstoffe wie Gas und Öl hat sich dadurch merklich reduziert. Umweltbelastende Transportwege für regenerative Brennstoffe (z.B. Holz) entfallen. Der Energieaufwand zur Stromproduktion und die produzierte Energie werden sich erfahrungsgemäß nach wenigen Jahren amortisieren.

Investition

Der Betreiber einer Photovoltaikanlage kann mit staatlichen Zuschüssen und zinsgünstigen Krediten rechnen. Die Höhe der Zuschüsse und der Förderung richtet sich je nach Installationszeitpunkt und Größe der Module. Nach den Sätzen der sogenannten „Photovoltaik-Einspeisevergütung“ wird über einen festgelegten Zeitraum überschüssiger Strom subventioniert. Die laufenden Kosten einer Photovoltaikanlage sind überschaubar.

Lebensdauer/ Wartung (Photovoltaikanlage reinigen)

Die Lebensdauer einer Photovoltaikanlage liegt zwischen 20-25 Jahren. Sie arbeitet fast geräuschlos und ist wartungsarm. Dennoch ist ein regelmäßiges Photovoltaikanlage reinigen sinnvoll. Photovoltaikanlage reinigen verlängert nicht nur die Lebensdauer, es steigert auch die Leistung und erhöht die Erträge.

NACHTEILE einer PV-Anlage

Es sprechen nur wenige Nachteile gegen die Anschaffung einer PV-Anlage.

Energie

PV-Module sind auf Sonneneinstrahlung geeicht. Ohne Sonneneinstrahlung funktionieren sie nicht. Die Leistung einer Photovoltaikanlage ist daher ortsabhängig. Je südlicher der Standort, desto besser die Leistung.

Umwelt

Der relativ hohe Energieaufwand einer Photovoltaikanlage kann als Nachteil angesehen werden.

Investition

Die Anschaffung einer Photovoltaikanlage ist noch immer mit einem hohen Kostenaufwand verbunden. Er pendelt zwischen 2.000 EUR und 3.500 EUR je kWp. Dabei machen die Solarmodule allein 2/3 der Investitionssumme aus.

Lebensdauer/ Wartung

Eine lange Lebensdauer setzt regelmäßiges Photovoltaikanlage reinigen voraus. Diese laufenden Kosten von bis zu 350 Euro müssen aufgebracht werden. Für eine Anlage, deren Solarpanels auf dem Dach sicherlich nicht unbedingt schön anzusehen sind.
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.